ūüďôBitcoin W√∂rterbuch

bitcoin wörterbuch fibel glossar fremdwörterbuch bitcoinblog
bitcoin wörterbuch fibel glossar fremdwörterbuch bitcoinblog

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

A

Adresse – Eine Bitcoin-Adresse ist wie eine Haus- oder E-Mail-Adresse. Es ist die einzige Information, die Sie weitergeben m√ľssen, um Bitcoin-Zahlungen zu empfangen. Ein wichtiger Unterschied ist aber, dass man jede Adresse nur f√ľr eine einzige Transaktion verwenden sollte.

Altcoins – Alternative Coins f√ľr die die Bitcoin noch nicht verstanden haben.

Archival Nodes РAnders als Pruned Nodes verwerfen Archival Nodes ältere Blöcke nicht. Sie archivieren die gesamte Blockchain.

Asset – Asset ist eine Ressource mit wirtschaftlichem Wert. (z. B. Geld kann ein Verm√∂genswert sein wie Goldm√ľnzen)

ATH – All time high vom Kurs

B

Bear Market – Markt im freien Fall

Best√§tigung – Best√§tigung bedeutet, dass eine Transaktion durch das Netzwerk verifiziert wurde und eine R√ľckabwicklung sehr unwahrscheinlich ist. Transaktionen erhalten eine Best√§tigung, wenn sie in einen Block aufgenommen werden, sowie f√ľr jeden darauffolgenden Block. Jede neue Best√§tigung reduziert das Risiko einer R√ľckabwicklung exponentiell.

Bit – Bit stellt den Bruchteil eines ganzen Bitcoins dar – 1.000.000 Bits entsprechen einem Bitcoin (BTC). Bits sind h√§ufig besser daf√ľr geeignet, die Preise von Trinkgeld, Waren und Dienstleistungen anzugeben.

Bitcoin – Bitcoin ist die erste und weltweit am Markt st√§rkste Kryptow√§hrung auf Grundlage eines dezentral organisierten Buchungssystems (Ledgers). Zahlungen werden kryptographisch legitimiert (digitale Signatur) und √ľber ein Rechnernetz gleichberechtigter Computer (peer-to-peer) abgewickelt.

Blockchain РEine kontinuierlich erweiterbare Liste von Datensätzen in einzelnen Blöcken. Neue Blöcke werden nach einem Konsensverfahren erstellt und mittels kryptographischer Verfahren an eine bestehende Kette angehängt, wodurch ein chronologisch geordnetes öffentliches Register aller Bitcoin-Transaktionen entsteht. Alle Bitcoin-Nutzer teilen sich die selbe Blockchain. Sie wird verwendet, um die Beständigkeit von Bitcoin-Transaktionen zu bestätigen und um doppelte Ausgaben zu verhindern.

Block РEin Block ist ein Datensatz in der Blockchain, der viele ausstehende Transaktionen enthält und bestätigt. Durch Miningwird durchschnittlich alle 10 Minuten ein neuer Block inkl. Transaktionen an die Blockchain angehangen.

Block Reward РDen Block Reward (dt. Blockbelohnung) erhält der Miner oder Produzent eines Blocks, der erfolgreich einen neuen Transaktionsblock gelöst hat.

Brute-Force-Methode – (von englisch brute force ‚Äörohe Gewalt‚Äė) bzw. Methode der rohen Gewalt, auch Exhaustionsmethode, ist eine L√∂sungsmethode f√ľr Probleme aus den Bereichen Informatik, Kryptologie und Spieltheorie, die auf dem Ausprobieren aller m√∂glichen (oder zumindest vieler m√∂glicher) F√§lle beruht.

BTC – Kurzform von Bitcoin

BTFD – Buy the fucking dip

Bull Market РMarkt im Aufwärtstrend

C

CPI – Consumer Price Index (deutsch Verbraucherpreisindex f√ľr Deutschland – VPI) ist ein Preisindex der durchschnittlichen prozentualen Ver√§nderung des Preisniveaus bestimmter Waren und Dienstleistungen, die von privaten Haushalten f√ľr Konsumzwecke gekauft werden.

Crab – Bitcoiner mit 1-10 Bitcoin

Custodial Wallet РEine betreute digitale Geldbörse. Man gibt seine Private Keys dabei in die Hände anderer. (Beachte: Not your Keys, not your Coins) Die alternative dazu ist Non-Custodial.

D

DCA РDollar cost average, regelmäßiges investieren um Kursschwankungen auszugleichen

DEFI – Decentralized Finance

Dezentralität РZentrale Stellen korrumpieren, Bitcoin hat dieses Problem durch Dezentralität gelöst. Statt einer zentralen Bank bestätigt ein weltweites Netzwerk aus Minern und Nodes die Blockchain.

Diamond Hands – Bitcoiner die nie verkaufen

Difisibility – Teilbarkeit bedeutet, dass es unterteilt werden kann. Beispiel: Es ist fast unm√∂glich, Gold in ein St√ľck zu teilen, das klein genug ist, um einen Apfel zu kaufen, w√§hrend Fiat relativ einfach ist. Schl√ľsselbeobachtung: Je kleiner die Teile, desto h√∂her die Teilbarkeit.

Distributed-Ledger-Technologie – (englisch f√ľr Technik verteilter Kassenb√ľcher) beschreibt eine Technik, die f√ľr die Dokumentation bestimmter Transaktionen benutzt wird. Im Gegensatz zum klassischen Ansatz, bei dem ein Hauptbuch in der Regel von nur einer Instanz verwaltet wird, werden hier dezentral beliebig viele prinzipiell gleichgestellte Kopien des Ledgers von unterschiedlichen Parteien unterhalten. Durch geeignete Ma√ünahmen wird daf√ľr gesorgt, dass neu hinzuzuf√ľgende Transaktionen in allen Kopien des Ledgers √ľbernommen werden und dass es zu einer √úbereinkunft (Konsensus) √ľber den jeweils aktuellen Stand des Ledgers kommt.

Dolphin – Bitcoiner mit 100-500 Bitcoin

DDos-Attacke – Verteilte Netzwerkangriffe werden h√§ufig als DDoS-Attacken (Distributed Denial-of-Service) bezeichnet. Bei dieser Art von Angriff nutzen Kriminelle die Kapazit√§tsbeschr√§nkungen aus, die f√ľr jede Netzwerkressource besteht, wie z. B. die Infrastruktur, in der die Seite eines Unternehmens gehostet wird. F√ľr einen DDoS-Angriff werden mehrere Anfragen an die angegriffene Webressource gesendet, um ihre Kapazit√§t zur Verarbeitung von Anfragen zu √ľberlasten und so die Verf√ľgbarkeit der Seite zu st√∂ren.

Doppelausgabe РWenn ein bösartiger Nutzer versucht Bitcoins gleichzeitig an zwei verschiedene Empfänger zu versenden, wird von doppelter Ausgabe (engl. Double Spending) gesprochen.

Double Spending РDamit bezeichnet man die doppelte Ausgabe der gleichen Einheiten einer Kryptowährung. Bitcoin verhindert Double Spending, da eine Blockchain verwendet wird, die eine öffentliche Datenbank mit kryptographischen Algorithmen kombiniert

Durability – Haltbarkeit bedeutet, dass es im Laufe der Zeit gespeichert werden kann (Wie √§ndert sich der Wert im Laufe der Zeit? Verrottet es, l√§uft es an, verschlechtert oder entwertet es?). Beispiel: Fiat-W√§hrung hat eine schlechte Haltbarkeit, da die Schaffung von mehr davon ihre Kaufkraft im Laufe der Zeit verringert: Ein Laib Brot kostet (1920: 0,05 $ gegen√ľber 2020: 1,34 $). Kernbeobachtung: Je mehr Geld wir schaffen, desto mehr verringern wir seine Kaufkraft.

DYOR – Do your own research

E

Eigentum – Eigentum ist ein Verm√∂genswert (im Gegensatz zum Mieten), der im Laufe der Zeit einen wirtschaftlichen Wert speichern kann (z. B. Land, Eigenkapital, Sammlerst√ľcke, Gold).

eli5 – Explain like I’m 5

F

Fish – Bitcoiner mit 50-100 Bitcoin

Fiat-Geld – Fiatgeld (auch englisch Fiat money, aus dem lateinischen Wort fiat (‚ÄěEs geschehe! Es werde!‚Äú) ist ein Wirtschaftsobjekt ohne inneren Wert, das als Tauschmittel dient. Das Gegenteil von Fiatgeld ist Warengeld, als das z. B. Tabak, Reis, Gold oder Silber dient, das neben dem √§u√üeren Tauschwert auch einen inneren Wert hat, der unabh√§ngig von Regierungserlassen ist, solange damit bezahlt werden darf. Kein heutiges W√§hrungssystem legt den Wert der Geld-Einheit durch eine Menge eines materiellen Wirtschaftsgutes (einer Ware) fest. Stattdessen wird der Wert √ľber die Macht der Regierung gesichert, die W√§hrung als gesetzliches Zahlungsmittel vorzuschreiben. Durch eine gesetzliche Festlegung als Zahlungsmittel in einer W√§hrungsverfassung alleine erlangt es aber nicht zwangsl√§ufig die Eigenschaften von Geld, sondern erst durch die allgemeine Akzeptanz von Handelspartnern (Zahlern, Beziehern), auch hinsichtlich Wert und Kurs der W√§hrung.

FOMO – Fear of Missing out

Fork РEine Aufspaltung des Quellcodes eines Softwareprojektes, dessen Nachfolgeprojekte unabhängig voneinander (und vom Mutterprojekt) weiterentwickelt werden.

FOSS – Free open source Software

FUD – Fear, Uncertainty, and Doubt

Fungibilität РFungibilität bedeutet, dass es austauschbar ist. Begrenzte Variationen ermöglichen schnelle Transaktionen. Beispiel: Gold ist relativ fungibel, da ein Goldbarren zwischen Person A und Person B austauschbar ist, Bargeld dagegen weniger: Japanische Yen werden in Europa nicht sehr akzeptiert und umgekehrt. Kernbeobachtung: Je höher die Standardisierung, desto höher die Fungibilität.

Fullnode РEin Computer im Peer-to-Peer-Netzwerk von Bitcoin, der eine Kopie der gesamten Bitcoin-Blockchain enthält und fortlaufend synchronisiert.

G

Geld РGeld ist die Ressource, die sich am besten verkaufen lässt.

Genesis Block – Der Genesis Block ist der erste Block in einer Blockchain.

GIABO – Global Insurrection Against Banker Occupation (Politische Bewegung)

H

Haltbarkeit – Es bedeutet, dass es im Laufe der Zeit gespeichert werden kann (denken Sie: Wie √§ndert sich der Wert im Laufe der Zeit? Verrottet es, l√§uft es an, verschlechtert oder entwertet es?). Beispiel: Fiat-W√§hrung hat eine schlechte Haltbarkeit, da die Schaffung von mehr davon ihre Kaufkraft im Laufe der Zeit verringert: Ein Laib Brot kostet (1920: 0,05 $ gegen√ľber 2020: 1,34 $). Kernbeobachtung: Je mehr Geld wir schaffen, desto mehr verringern wir seine Kaufkraft.

Hash Rate – Die Hash Rate misst die gesamte Rechenleistung in Proof-of-Work-Netzwerken wie Bitcoin.

Hard Fork – Bei einem Hard Fork werden √Ąnderungen an der Blockchain gemacht, die nicht mit vorherigen Versionen kompatibel sind, was eine Aufspaltung des Netzwerks in zwei eigenst√§ndige/unterschiedliche Netzwerke zur Folge hat.

Hardware-Wallet – Eine Hardware-Wallet speichert die privaten Schl√ľssel f√ľr deine Kryptow√§hrungen offline. So kannst du deine Coins sicher verwalten.

HFSP – Have fun staying poor

Hodl – Bitcoins sammeln und halten, komme was wolle

I

ICO – Initial Coin Offering

J

K

Knappheit – Knappheit bedeutet, dass es ein begrenztes Angebot gibt. Beispiel: Gold hat eine relativ hohe Knappheit, gerade weil es eine Menge Arbeit, Energie und Ressourcen erfordert, eine Goldm√ľnze zu finden, zu reinigen und zu pr√§gen, w√§hrend Regierungen Fiat-Geld (z. B. $, ‚ā¨, ¬•) mit einem Tastendruck erzeugen k√∂nnen auf modernen computergesteuerten Druckmaschinen. Schl√ľsselbeobachtung: Je mehr Energie ben√∂tigt wird, um Geld zu schaffen, desto knapper wird das Geld.

Konsensmechanismus – Ein Konsensmechanismus (engl.: consenus mechanism oder consensus protocol) bezeichnet einen Algorithmus, der eine Einigung √ľber den Status eines Netzwerkes zwischen seinen Teilnehmern erzielt. Konsensmechanismen werden in verteilten Systemen, wie z.B. Distributed Ledgers, eingesetzt um sicherzustellen, dass alle Teilnehmer eine identische Kopie der verteilten Datenbank besitzen.

Kryptographie – Ein Teilgebiet der Mathematik, mit dessen Hilfe mathematische Beweise erstellt werden, die ein hohes Ma√ü an Sicherheit bieten. Der Online-Handel und Banken nutzen Kryptographie bereits. Im Falle von Bitcoin wird Kryptographie verwendet, um auszuschlie√üen, dass jemand Geld aus fremden Wallets ausgibt oder die Blockchain manipuliert. Kryptographie kann auch verwendet werden, um eine Wallet zu verschl√ľsseln, so dass sie nicht ohne Passwort verwendet werden kann.

KYC – Know your Costumer. Ein Ident-Verfahren um den Nutzer zu verifizieren.

L

Layer РLayer ermöglichen Erweiterungen einer Blockchain, ohne die native Chain zu verändern.

Ledger – Kassenbuch (Siehe auch „Distributed-Ledger-Technologie

Lightning Network (Kurz LN) РLayer 2 Lösung auf der Bitcoin Blockchain, um das Netzwerk zu entlasten und superschnelle Micropayment Channels zwischen zwei Parteien zu ermöglichen.

Long – Trader setzt auf steigende Kurse

Laser-Eyes – Sehr √ľberzeugte Bitcoiner die ihr Twitterprofilbild mit Laseraugen ausstatten

M

Market cap – Die Marktkapitalisierung wird als Indikator f√ľr die Dominanz und Popularit√§t von Kryptow√§hrungen verwendet. Obwohl die Marktkapitalisierung als Indikator f√ľr den Wert einer W√§hrung verwendet wird, solltest du auch andere Faktoren einbeziehen, bevor du mit dem Traden beginnst

mBTC – Ein Millibitcoin ist 0,001 BTC oder 1/1000 BTC.

Miner – Computer ausger√ľstet mit speziellen Chips um mathematische R√§tsel zu l√∂sen.

Mining РBitcoin mining ist der Prozess des Ausrechnens neuer Bitcoins von insgesamt 21 Millionen durch das lösen eines Rätsels.

Mobile Wallet РMit mobilen Bitcoin Wallets können Bitcoins auf dem Smartphone oder Tablet gesendet, empfangen und verwaltet werden. Man sagt, die Sicherheit dabei ist recht hoch, jedoch nicht zu vergleichen mit einer Hardwallet.

Moon – Extrem Bullishe Kursbewegung

N

NFT – Non fungible Token

Non-Custodial Wallet РEine unbetreute digitale Geldbörse, die Private Keys sind bei dir und du hast die volle Verantwortung und Kontrolle.

Node – Eine Node ist ein Computer, der mit anderen Computern im Netzwerk verbunden ist, Regeln befolgt und Informationen teilt.

Non-Custodial – Bei Non-Custodial Wallets bist du die Person, welche die volle Kontrolle √ľber Private Keys beh√§lt.

NGMI – Not gonna make it

O

Octopus – Bitcoiner mit 10-50 Bitcoin

Open Source РAls Open Source (aus englisch open source, wörtlich offene Quelle) wird Software bezeichnet, deren Quelltext öffentlich und von Dritten eingesehen, geändert und genutzt werden kann. Open-Source-Software kann meistens kostenlos genutzt werden.

P

Paper Hands – Anleger die sich schnell verunsichern lassen und bei fallenden Preisen verkaufen

Paper Wallet – Ein Paper Wallet gilt als √§u√üerst sichere M√∂glichkeit, Kryptow√§hrungen vor Cyber-Angriffen, Malware und Diebstahl zu sch√ľtzen. Zwar hei√üt es oft, dass die Coins offline gespeichert werden, doch diese Information ist nicht ganz korrekt. Denn in Wirklichkeit wird dabei kein Coin gedruckt, sondern die Informationen des digitalen Wallets. Dazu geh√∂ren zum einen der √∂ffentliche Schl√ľssel, der gleichzeitig auch die Wallet Adresse ist und der Private Key, der zum Ausgeben der Coins ben√∂tigt wird. Die Informationen existieren dann im Idealfall nur in dieser physischen Form und k√∂nnen √ľber das Internet nicht mehr entwendet werden.

P2P – Peer-to-Peer (kurz meist P2P genannt, von englisch peer ‚ÄěGleichgestellter‚Äú, ‚ÄěEbenb√ľrtiger‚Äú) und Rechner-Rechner-Verbindung sind synonyme Bezeichnungen f√ľr eine Kommunikation unter Gleichen, hier bezogen auf ein Rechnernetz. In einigen Kontexten spricht man auch von Querkommunikation.

Plebs РPöbel, Selbstbezeichnung der Kleinanleger

Portabilit√§t – Portabilit√§t bedeutet, dass es physische Entfernungen leicht √ľberwinden kann. Beispiel: Gold ist umst√§ndlich physisch zu transportieren, w√§hrend Bargeld relativ einfach zu transportieren ist. Schl√ľsselbeobachtung: Je niedriger die Transaktions-/Transportbarrieren, desto h√∂her die Portabilit√§t.

POW – Proof of Work (Konsensmechanismus durch Rechenleistung – Zeit und Energie)

POS – Proof of Stake (Konsensmechanismus durch das hinterlegen von Coins)

Pos – Point of Sale Terminal f√ľr Gesch√§fte, um Lightning-Zahlungen entgegen nehmen zu k√∂nnen.

Private Key РDer private Key ermächtigt Sie, Geldmittel zu kontrollieren, welche mit einem public Key verbunden sind, sowie Transaktionen von dieser Adresse aus zu initiieren.

Pruned Nodes РDiese beginnt zwar mit dem Herunterladen und Verifizieren/Validieren von Blöcken vom Genesisblock an, jedoch verwirft sie bei Erreichen eines eingestellten Limits die ältesten Blöcke und behält nur deren Header und Blockhöhe bei. Sie können neuere Transaktionen verifizieren und sich am Netzwerk-Konsens beteiligen.

Public Key – Ein √∂ffentlicher Schl√ľssel ist f√ľr Kryptow√§hrungen das, was eine IBAN f√ľr Ihr Bankkonto darstellt: eine Adresse, auf welcher Sie Geld auf der Blockchain empfangen k√∂nnen.

Pump and dump – Der Kurs steigt f√ľr einen kurzen Moment enorm an und f√§llt dann wieder. Meist betroffen sind Coins mit geringem Marktvolumen. Trader kaufen ein gro√ües Volumen an Coins (Pump), in der Hoffnung dass der steigende Preis Leute mit FOMO anlockt und den Preis noch h√∂her steigen l√§sst um ihn dann wieder bei einem h√∂heren Preis zu verkaufen (Dump)

Q

R

Rekt – Auch „Get rekt“ bedeutet, dass man bei einem Trade verloren hat

S

Sats – Satoshis (1 BTC = 100 Mio. Satoshis)

Scarcity – Knappheit bedeutet, dass es ein begrenztes Angebot gibt. Beispiel: Gold hat eine relativ hohe Knappheit, gerade weil es eine Menge Arbeit, Energie und Ressourcen erfordert, eine Goldm√ľnze zu finden, zu reinigen und zu pr√§gen, w√§hrend Regierungen Fiat-Geld (z. B. $, ‚ā¨, ¬•) mit einem Tastendruck erzeugen k√∂nnen auf modernen computergesteuerten Druckmaschinen. Schl√ľsselbeobachtung: Je mehr Energie ben√∂tigt wird, um Geld zu schaffen, desto knapper wird das Geld.

Schulden – Schulden sind das Versprechen, Geld zu liefern. Indem man Schulden macht, schafft man immer Kredit. Kredit ist die Inanspruchnahme des Versprechens, Geld zu liefern. Kernaussage: Schulden k√∂nnen nicht von selbst getilgt werden. Wenn wir Schulden ‚Äěstornieren‚Äú, ‚Äěstornieren‚Äú wir Kredite ‚Äď effektiv bedeutet dies, dass der Gl√§ubiger, der das Darlehen gew√§hrt hat, die Schulden bezahlt. Jemand zahlt immer die Schulden ‚Äď die Frage ist nur, wer.

Seed-Phrase – Eine Seed-Phrase ist ein von Menschen lesbarer master private Key in Form einer Wortfolge. Er kann eine unbegrenzte Anzahl von Paaren public/private Keys enthalten.

Seltenheit – Auch Knappheit genannt, bedeutet, dass es ein begrenztes Angebot gibt. Beispiel: Gold hat eine relativ hohe Knappheit, gerade weil es eine Menge Arbeit, Energie und Ressourcen erfordert, eine Goldm√ľnze zu finden, zu reinigen und zu pr√§gen, w√§hrend Regierungen Fiat-Geld (z. B. $, ‚ā¨, ¬•) mit einem Tastendruck erzeugen k√∂nnen auf modernen computergesteuerten Druckmaschinen. Schl√ľsselbeobachtung: Je mehr Energie ben√∂tigt wird, um Geld zu schaffen, desto knapper wird das Geld.

SHA-256 РBitcoins Proof-of-Work-Algorithmus. Er gehört zur Familie der SHA-2-Algorithmen, die die NSA entwickelt hat.

Shark – Bitcoiner mit 500-1000 Bitcoin

Shitcoin РSo ziemlich alles außer Bitcoin. Die Haupteigenschaften: Zu zentralisiert und keine fixe Menge.

Shill – Unbekannte Coins kaufen und auf sie aufmerksam machen damit andere auch einsteigen und den Preis nach oben treiben.

Shrimp – Bitcoiner mit weniger als 1 Bitcoin

Short – Trader setzt auf fallende Kurse

Signatur – Eine kryptographische Signatur ist ein mathematischer Mechanismus, um Eigentumsrechte nachzuweisen. Im Fall von Bitcoin wird eine Bitcoin-Wallet und deren private Schl√ľssel durch eine Art mathematische Magie miteinander verkn√ľpft. Wenn Ihre Bitcoin-Software eine Transaktion mit dem passenden privaten Schl√ľssel signiert, kann das ganze Netzwerk sehen, dass die Signatur zu den ausgegebenen Bitcoins passt. Dennoch kann niemand Ihren privaten Schl√ľssel erraten, um so Ihre hart verdienten Bitcoins zu stehlen.

Soft Fork – Protokoll√§nderungen die auch R√ľckw√§rtskompatibel zur jeweils Alten Version sind

Soft Wallet – Eine digitale Geldb√∂rse, die √ľber ein Programm (Software) abgerufen wird. Dabei merkt sich das Programm deinen Zugangsschl√ľssel (Private Key) und du kannst ein einfaches Passwort nutzen um dranzukommen. Das Ganze ist ziemlich bequem, andererseits vertraust Du einem Programm Deinen Zugangsschl√ľssel zu Deinem Geld an. Daf√ľr benutzt Du wiederum ein Passwort, das sch√∂n zu merken ist, aber auch viel unsicherer als der absichtlich lange und komplizierte Private Key.

Sound Money – Auch gesundes oder hartes Geld genannt, bedeutet, dass es folgende Eigenschaften haben sollte: Manipulationssicher, knapp, inflations-resistent, einfache √úberpr√ľfbarkeit, Aufbewahrung, Verwendbarkeit und Teilbarkeit

Stacking Sats – Satoshis sammeln und mehr Bitcoin akkumulieren

Stock to Flow Ratio – Die Stock to Flow Ratio beschreibt die Seltenheit eines Gutes. Stock steht f√ľr den Lagerbestand eines Rohstoffes, also der potenziell auf dem Markt erh√§ltlichen Menge. Flow steht f√ľr die j√§hrliche neue Produktionsmenge des Rohstoffes. Die Ratio, also das Verh√§ltnis dieser beiden Werte, beschreibt den Zeitraum, den es bei der aktuellen Produktionsmenge (Flow) brauchen w√ľrde, bis der aktuell vorhandene Lagerbestand (Stock) erreicht ist.

Store of Value – Wertaufbewahrungsmittel wie z.B. Gold oder Bitcoin

T

Teilbarkeit – Teilbarkeit bedeutet, dass es unterteilt werden kann. Beispiel: Es ist fast unm√∂glich, Gold in ein St√ľck zu teilen, das klein genug ist, um einen Apfel zu kaufen, w√§hrend Fiat relativ einfach ist. Schl√ľsselbeobachtung: Je kleiner die Teile, desto h√∂her die Teilbarkeit.

Tor – Tor ist ein Overlay-Netzwerk zur Anonymisierung von Verbindungsdaten. Es wird f√ľr TCP-Verbindungen eingesetzt und kann beispielsweise im Internet f√ľr Browsing, Instant Messaging, IRC, SSH, E-Mail oder P2P benutzt werden. Tor sch√ľtzt seine Nutzer vor der Analyse des Datenverkehrs.

Token – Ein Token (englisch: Zeichen, Marke, M√ľnze) repr√§sentiert einen Verm√∂genswert, Verm√∂gensgegenstand oder ein Wirtschaftsgut. Im Gegensatz zu Coins haben Token keine eigene Blockchain.

Trader РHändler die auf fallende und steigende Kurse setzen.

Trustless – Man sagt Bitcoin ist Trustless (vertrauensw√ľrdig), weil das System so konzipiert wurde, dass niemand jemand anderem vertrauen muss, damit das System funktioniert. Jede Form von digitaler W√§hrung vor der Erfindung von Bitcoin erforderte eine zentrale Autorit√§t, der man vertrauen musste, um die W√§hrung zu verwenden, und diese zentrale Autorit√§t wurde zur zentralen Schw√§che, die zum Niedergang der W√§hrung f√ľhrte.

TVL Р(Total Value Locked) Der gesperrte Gesamtwert stellt die Anzahl der Vermögenswerte dar, die derzeit in einem bestimmten Protokoll eingesetzt werden.

Tx – Transaktion

U

UTXO – Empf√§ngst du eine Bitcoin-Transaktion, ist das in etwa so, als ob dir jemand einen Geldschein aush√§ndigt. Anders als beim Bargeld hat der digitale Geldschein jedoch keinen fixen Wert (wie 5, 10, 20‚ā¨), sondern entspricht der genauen H√∂he der eingegangenen Transaktion. Einen solchen Geldschein nennt man ‚ÄúUTXO‚ÄĚ, was f√ľr ‚ÄúUnspent Transaction Output‚ÄĚ (uneingel√∂ster Transaktions-Output) steht.

√úberpr√ľfbarkeit – Auch Verifizierbarkeit genannt, bedeutet, dass es auf Echtheit gepr√ľft werden kann (ist es echt oder gef√§lscht?). Beispiel: Gold ist schlecht nachweisbar, da nicht jeder √ľber die notwendige Pr√ľfmaschine (ein Spektrometer) verf√ľgt. Papiergeld ist auch schlecht verifizierbar, da man einen komplexen Falschgelddetektor ben√∂tigt. Kernaussage: Je einfacher zu pr√ľfen, desto h√∂her die Nachweisbarkeit.

V

Validating Nodes – Speichern die gesamte Blockchain und validieren diese fortlaufend.

Verifiability – √úberpr√ľfbarkeit bedeutet, dass es auf Echtheit gepr√ľft werden kann (ist es echt oder gef√§lscht?). Beispiel: Gold ist schlecht nachweisbar, da nicht jeder √ľber die notwendige Pr√ľfmaschine (ein Spektrometer) verf√ľgt. Papiergeld ist auch schlecht verifizierbar, da man einen komplexen Falschgelddetektor ben√∂tigt. Kernaussage: Je einfacher zu pr√ľfen, desto h√∂her die √úberpr√ľfbarkeit.

VPN – Ein VPN (Virtual Private Network) ist ein Dienst, der eine sichere, verschl√ľsselte Online-Verbindung herstellt. Internetnutzer k√∂nnen ein VPN verwenden, um sich mehr Privatsph√§re und Anonymit√§t im Internet zu verschaffen oder geografisch bedingte Blockierungen und Zensur zu umgehen. Bedenke: Der VPN-Anbieter kennt deine Daten.

W

Wallet – Digitale Geldb√∂rse, die dazu da ist, deine Kryptow√§hrungen zu versenden, zu empfangen und sicher zu verwalten. Genau genommen enth√§lt die Wallet Ihre privaten Schl√ľssel, die Ihnen das Recht geben, die Bitcoins auszugeben, die in der Blockchain diesen Schl√ľsseln zugewiesen sind. Es gibt dabei verschiedene Arten von Wallets: Hardwallets, Softwallets, Paperwallets oder Mobilewallets. Beachte auch den Unterschied zwischen Custodial und Non-Custodialwallet, mehr dazu findest du in unserem Artikel „Wie erstelle ich eine Wallet?“

W√§hrung – W√§hrung (Currency) ist die Ressource, die als Tauschmittel (denken Sie an Bargeld) und Rechnungseinheit verwendet wird (heute werden Waren in $, ‚ā¨, ¬• usw. bewertet). Die Leute beziehen sich oft auf W√§hrung als Verm√∂genswert, aber in Wirklichkeit ist W√§hrung die Schaffung von Schulden und Krediten. Wieso den? Der Wert einer W√§hrung basiert auf dem Versprechen, etwas Wertvolles zu liefern (z. B. wurde der US-Dollar in den 1920er Jahren durch das Versprechen gest√ľtzt, eine bestimmte Menge Gold zu erhalten. Heute wird der US-Dollar durch das Vertrauen in die F√§higkeit der US-Regierung gest√ľtzt um seine Schulden zu bezahlen. Vergleichen Sie dies mit Goldm√ľnzen, deren Wert auf keinem Versprechen basiert. ‚ÄěGold ist Geld, alles andere ist Kredit‚Äú).

Weak Hands – Anleger die sich schnell verunsichern lassen und bei fallenden Preisen verkaufen.

Whale – Als Wale werden Personen/Institutionen bezeichnet mit √ľber 1000 Bitcoin.

White Paper –  Ein White Paper oder Whitepaper (urspr√ľnglich englisch; basierend auf dem politischen Wei√übuch) ist ein kurzer Bericht oder Leitfaden, der die Essenz eines komplexen Themas pr√§gnant aufbereitet, um den Lesern einen schnellen Zugang zu erm√∂glichen.

X

Y

Z

0

1

2

21 – 21 steht f√ľr die insgesamt 21 Millionen Bitcoin.

3

4

5

6

7

8

9

W√ľrden die Menschen das Geldsystem verstehen, h√§tten wir eine Revolution noch vor morgen fr√ľh. - Henry Ford