Petrodollar kurz erklärt

bloodmoney petrodollar oil
petrodollar bloodmoney

Von Kauri-Muscheln zum Petrodollar

Das beliebteste Geld waren früher Muscheln (Kauri-Muscheln). Doch wegen der sich entwickelnden Schifffahrts und Weichtierernte-Technologie wurde der Markt im 17. Jahrhundert mit Muscheln überschwemmt und die Kauri-Muschel verlor ihre Knappheit. Daraufhin kam Gold auf.

Aber es war zu schwer zum Tragen, also schrieben die Leute auf Papier, dass sie Gold besitzen, anstatt das Gold selbst zu verwenden.

Die Leute wurden gierig und verbrauchten mehr Papier, als sie in Gold hatten.

Am Ende benutzten sie nur noch Papier.

Aber wie kauft man Sachen von anderen Ländern mit wertlosem Papier?

Die USA hatten die großartige Idee, ihr Papier interessant zu machen, indem sie mit Saudi Arabien einen Deal aushandelten. Alle Länder der Welt durften das Öl aus Saudi Arabien nur noch mit Papier aus USA kaufen.

Saudi Arabien wurde im Gegenzug mit Waffen versorgt und der Petrodollar war geboren.

Die ganze Geschichte findet ihr hier:

https://www.bloomberg.com/news/features/2016-05-30/the-untold-story-behind-saudi-arabia-s-41-year-u-s-debt-secret

Veröffentlicht am
Kategorisiert in ELI5

Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh. - Henry Ford

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.